Sonntag, 7. Oktober 2018

Das Sexpuppen Bordell in Freiberg am Neckar

Das ist ja ein Ding: In Freiberg am Neckar in Baden-Württemberg gibt es ein ganz besonderes Bordell. Hier schaffen nicht Huren an, sondern Sexpuppen aus Silikon. 

Was vor rund zwei Jahren in Barcelona begann ist nach dem „BorDoll“ in Dortmund nun also auch in Süddeutschland angekommen. 


Diese Blondine ist als Sexpuppe tätig.

Das Sexpuppen-Bordell der Schwaben


Immerhin: Die Silikon-Puppen werden mit Liebe und einem genauen Auge für Details angefertigt. Manche Kunden, so heißt es, seien eben so einsam, dass sie zumindest eine Puppe um sich haben möchten. Das sei gefährlich, halten manche Frauen dagegen. Denn auf diese Weise würden Freier verlernen, auf Frauen einzugehen, Rücksicht zu nehmen und menschlich zu interagieren. Rücksicht müssen sie bei einer Puppe nicht nehmen – und dieses Verhalten würde sich dann auch auf Frauen übertragen. 

Sachen gibt’s! Ich denke, jeder soll sich so ausleben, wie er es möchte. Sexpuppen sind ganz sicher nicht „the real experience“, insofern glaube ich nicht, dass wir Frauen irgendwann von einer Sexpuppe ersetzt werden können ;-) 

Dieses Video von der Badische Zeitung (BZ) verrät mehr über die Damen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen